Archive for December, 2011

Skandinavien ist einer dieser Reiseorte, die man als Naturliebhaber mindestens einmal im Leben bereist haben muss. Westlich von Schweden und Finnland gelegen, erstreckt sich der norwegische Teil der skandinavischen Halbinsel über eine Fläche von knapp 400.000 km². Kein sonderlich großes, aber dafür ein abenteuerliches Land ist es.

English: Lysefjorden - View from Lysebotn Česk...

Lysefjord Norwegen - Image via Wikipedia

Einzigartige Landschaften, durchzogen von Gletschern und Fjorden, rechtfertigen für viele Naturliebhaber Jahr für Jahr die Reise in das Land im hohen Norden, um auf Wanderschaft zu gehen, zu zelten und sich von der gelassenen Mentalität der Norweger anstecken zu lassen.

Vor allem Südnorwegen wird gerne bereist und galt, dank seiner verträumten Vororte, den beschaulichen, urigen Städtchen und den malerischen Hochebenen als Geheimtipp unter Weltenbummlern. In einzigartigem Zusammenspiel findet man hier traditionelle Baukunst und moderne Einkaufszentren vor, die zu Shoppingtouren einladen. Nicht unbedingt günstig, aber trotzdem beliebt bei Reisenden, sind die in allen Ausfertigungen erhältlichen Trolle, die der nordischen Mythologie entstammen und auch heute noch fest im Volksglauben verankert sind. Wer etwas landeinwärts wandert wird auch an den unwahrscheinlichsten Stellen hin und wieder auf steinerne Bildnisse der Fabelwesen treffen.

Die Reise beginnt in Oslo

Deutsch: Universität Oslo, die juristische Fak...

Oslo - Image via Wikipedia

Bevor es in die norwegische Natur geht, in der sich fast mediterrane, lichte Wälder mit steinernen, kargen Ebenen abwechseln, steht aus logistischen Gründen meist eine Reise durch Oslo an, die Hauptstadt Norwegens. Die 600.000-Einwohner-Stadt, noch bis 1924 unter dem Namen Christiania bekannt, liegt ebenfalls im Süden des Landes und ist nicht nur aufgrund des pompösen königlichen Schlosses, das auf den ersten Blick ein wenig an das White House in Washington erinnert, Anziehungspunkt für Kunst-, Kultur- und Geschichtsinteressierte.

Die lange Karl Johans Gate, die in Front des Palastes verläuft, gibt dabei schon von weitem einen Blick auf die zeremonielle Wachablösung der königlichen Garde frei. Ein Spektakel, dass man sich bei einem Trip durch Norwegen und Oslo keinesfalls entgehen lassen sollte. Wer noch etwas Zeit hat, plant auch unbedingt einen Besuch der weltweit angesehenen Osloer Oper ein, die ganzjährig mit bekannten Stücken der Geschichte überzeugt.



Meditative Reise durch China

Author: Schwarz Helena
12 10th, 2011

Für einen China Urlaub sollte man sich mindestens 14 Tage Zeit nehmen, besser noch sind 3 Wochen. Es gibt unglaublich viel zu entdecken und zu erleben:

Einreise nach China nur mit Reisepass und Visum

Image by Dima Konsewitch via Flickr

Man benötigt einen Reisepass der noch mindestens 3 Monate Gültigkeit besitzt und ein Visum. Für Ausländer besteht in China eine Meldepflicht. Wenn man in einem Hotel wohnt wird dieses von dort übernommen. Das Auswärtige Amt empfiehlt einige Impfungen. Welche Impfungen sinnvoll sind kann der Hausarzt empfehlen. Eine Impfpflicht besteht nicht. Das meiste erleben kann man auf einer Rundreise.

China – Reisen aller Art buchbar

Es werden Reisen aller Art angeboten. Was ganz besonderes ist eine meditative Reise durch China. Bei einer organisierten Rundreise hat man den Vorteil dass die Reiseleitung in Deutsch Erklärungen abgeben kann. Man bekommt so einen tiefen Einblick in die Kultur und die Religion des Landes. Offiziell sind 5 Religionen in China anerkannt. Es gibt den Buddhismus, den Daoismus, die Protestanten, die Katholiken und den Islam. Besonders interessant ist für Europäer wohl der Buddhismus. Wie ist das Klosterleben und was machen die Mönche den ganzen Tag? Dies sind einige Fragen die sich beantworten lassen indem man sich für einige Tage in solch ein Kloster zurückzieht. Die Shaolin-Mönche bieten an mit ihnen zu leben, zu beten und zu meditieren. Man muss nicht unbedingt aus religiösen Gründen in ein solches Kloster gehen. Man kann sich der Ruhe, der Besinnung und der Inspiration die ein Kloster zu bieten hat, hingeben.

Shaolin

Image by Lys* via Flickr

In einem Shaolin-Kloster bekommt man auch Einblicke in die Kampfkunst der Mönche. Aber wenn man schon mal in China ist sollte man unbedingt eine Shoppingtour unternehmen. Es gibt hier alles was man braucht und auch das was man nicht braucht. Außer in Supermärkten oder Restaurants ist das Feilschen beim Preis ganz wichtig. Im Nordwesten von Peking findet man Boutiquen, Designershops und Geschäfte die Echte Marken führen. China ist auf jeden Fall eine Reise wert.



Berlin – die besondere Hauptstadt

Author: Desirée Gauck
12 3rd, 2011

Berlin ist eine Stadt mit vielen Reizen. Hier weht internationaler Wind, hier sitzt die Regierung, hier arbeiten und leben neue Unternehmen und Start Ups aus aller Welt, hier wird Geschichte lebendig.

Berlin – Stadt mit Geschichte

Jeder, der Berlin in mehreren Jahrzehnten erkundet hat, wird erstaunt sein über die vielen Veränderungen, die diese Stadt durchlaufen hat. Ehemals unterteilt in Ost- und West-Berlin, gehörte diese Stadt gleichzeitig zu zwei verschiedenen Ländern. Der Bau der Mauer 1961 trennte ganze Familien und machte die Grenzen nicht nur fühlbar, sondern auch sichtbar.

mit Graffiti besprühte Stücke der Berliner MauerChrista Nöhren  / pixelio.de

Nach der Wende dann der Aufbruch in Berlin: besetzte Häuser, Kunstevents, Bauprojekte. Jahrelang hatte Berlin mit dem Potsdamer Platz die größte Baustelle Europas inne und veränderte sich besonders im früheren Ostteil der Stadt. Stadtteile, die früher zur DDR gehörten, mauserten sich zu den neuen Trend-Vierteln für Studenten und Künstler, eine neue Zeit brach an. Heute beeindruckt Berlin durch zahlreiche Zeitzeugnisse und modernste Architektur. Das Stasi- und das DDR-Museum verdeutlichen das Leben unter Erich Honecker, Mahnmale erinnern an den Holocaust und die Bücherverbrennung. Neben den beeindruckenden alten Museen und Palästen stehen Wunderwerke moderner Architektur wie der Potsdamer Platz mit seiner atemberaubenden Zelt-Kuppel. Weiterhin bietet Berlin im Gegenzug zu vielen anderen Hauptstädten Platz, breite Geh-und Radwege, Strandbars an Spree und Landwehrkanal und schöne Altbau-Wohnungen zu erschwinglichen Preisen.

Ferienwohnung in Berlin

Wer einmal die Luft Berlins einatmen möchte und in das Großstadtleben eintauchen will, muss sich über Unterkünfte in der Hauptstadt nicht sorgen. Am besten erlebt man die traumhaften Altbauwohnungen, wenn man selbst in einer wohnt. Viele Berliner vermieten über das InternetAppartements und Ferienwohnungen zum kleinen Preis. Und wenn der Aufenthalt doch einmal länger dauert, kann man auch einfach einen Monat bleiben.

Berlin

Image by lilhelen via Flickr

 

Enhanced by Zemanta


Wie kaum ein anderes Land bietet Neuseeland auf kleiner Fläche eine unglaubliche Vielfalt an Landschaften, Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten. Vulkane, Geysire, einsame Strände, Gletscher und dichter Regenwald sind nur einige Gründe, Neuseeland zu erkunden.

Auckland, New Zealand - the path of a tornado

Urlaub in Neuseeland, Quelle: Sandy Austin via Flickr

Nordinsel

Die Nordinsel ist für ihre geothermische Aktivität bekannt, die sich beispielsweise in Rotorua besonders eindrucksvoll zeigt. Zu den Top-Aktivitäten der Region zählt eine Wanderung im Tongariro Nationalpark nahe der Stadt Taupo, die mit einer ungewöhnlichen Vulkanlandschaft aufwartet. Wer einmal in einem aktiven Vulkankrater spazieren möchte, der sollte White Island vor der Küste Whakatanes in der Bay of Plenty besuchen.

Die Nordinsel beheimatet mit Auckland die größte Stadt des Landes. Die auch “City of Sails” genannte multikulturelle Metropole bietet ein vielfältiges Angebot an Freizeitmöglichkeiten, sowohl auf dem Wasser als auch an Land. Nördlich von Auckland liegt die malerisch schöne Bay of Islands, deren Inseln und Buchten am besten auf einer Bootstour entdeckt werden können, zu deren Highlight die vielen Delfine zählen, die sich im Wasser tummeln. Read the rest of this entry »