Habla Español?


Spanisch ist die am vierthäufigsten gesprochene und nach Englisch am meisten erlernte Sprache der Welt. Sprachreisen nach Spanien bieten Ihnen die Möglichkeit, ebenfalls diese Sprache zu lernen beziehungsweise Ihre Sprachkenntnisse zu erweitern und gleichzeitig Land, Kultur und Leute näher kennenzulernen. Lernen Sie Spanisch direkt im Mutterland der Sprache und erleben Sie die kulturelle Vielfalt des Landes bei Ihrer ganz individuellen Sprachreise.

Spanisch lernen im mediterranen Klima der andalusischen Hauptstadt

Sevilla ist eine der beliebtesten Städte Spaniens und bietet seinen Besuchern ein historisches Ambiente, herrliche Natur, eine schöne Altstadt mit engen Gassen oder leckere Tapas-Abende bei rhythmischer Flamenco-Musik.

Kathedrale von Sevilla

Die Kathedrale von Sevilla (Bild: Bildpixel Quelle: www.pixelio.de

All das macht die Stadt bei vielen Sprachreisenden sehr beliebt, die Ihre Sprachreise an einer Sprachschule in Sevilla verbringen. Sie ist wichtiger Industrie – und Handelsplatz und Touristenzentrum und liegt zu beiden Seiten des bis hierhin schiffbaren Guadalquivir http://de.wikipedia.org/wiki/Guadalquivir, in einer weiten und fruchtbaren Ebene. An den Sprachschulen bietet sich Ihnen eine Vielzahl unterschiedlichster Kurse, durch die Sie genau das Lernen können, was Sie für die Verbesserung Ihrer Sprachkenntnisse benötigen. Sei es der Businesskurs für den Job, der Standardkurs für das Erlernen der Grundkenntnisse oder ein Individual – oder Intensivkurs für ein gezielteres Lernen der Sprache: Mit dem richtigen Kurs erreichen Sie genau die Fortschritte, die Sie sich wünschen.

Sprachurlaub im Land der Siesta

Auch Spaniens Hauptstadt Madrid beeindruckt jährlich Millionen Besucher. Die Stadt gehört zu den aufregendsten in Europa und bietet seinen Besuchern ein einzigartiges Flair. Palma de Mallorca ist die Hauptstadt der größten Balearen – Insel Mallorca und die beliebteste Insel der Deutschen. Die wunderschöne Insel zeichnet sich durch kristallklares Wasser, kilometerlange Sandstrände und bergige Küstenstreifen aus und lädt zu schönen Ausflügen neben Ihrem Sprachkurs ein. Salamanca bekam ihre Namensgebung „goldene Stadt“  durch die prächtigen mit goldschimmernden Sandsteinen erbauten Gebäude und ist als DIE Studentenstadt Spaniens für viele Sprachreisende eins der Hauptziele.

Wer also sowohl die Sprache lernen als auch eine tolle Reise erleben möchte, kann auf eine große Auswahl an Sprachreisen in Spanien zurückgreifen.

 

 

 



Leave a Reply