02 7th, 2012

Die nicht nur von Kindern sehnlichst herbeigewünschten Ferien unterbrechen die von Arbeit und Mühe geprägte Alltagsroutine und entführen uns in Urlaubswelt, in der die Freiheit grenzenlos zu sein scheint. So ist es verständlich, dass man die Ferien rundum perfekt verbringen und auch bei der Wahl des Reisezieles möglichst allen Familienmitgliedern gerecht werden möchte.

Mit der Familie ins Ferienhaus

Wer mit Kindern, Verwandten und immer öfter auch Haustieren ins Ferienvergnügen starten möchte, findet in Ferienwohnungen und Ferienhäusern ideale Urlaubsdomizile, in denen für jeden genügend Platz vorhanden ist. Sehr familientauglich präsentiert sich das Urlaubsland Dänemark. Mit seinen schönen Stränden und den abwechslungsreichen Vergnügungsparks bieten Sie Spaß für Groß und Klein sowie eine perfekte Sommerfrische. Die gemütlichen Ferienhäuser Dänemark wie auf der dänischen Insel Fanö tun ein Übriges, um Wohlfühlen und Entspannen zum Urlaubsziel Nummer Eins werden zu lassen.

Image via Wikipedia

Kroatien – herrliche Natur, leere Strände

Ebenfalls ein beliebtes Reiseziel für Familien ist Kroatien mit seinen von der Sonne verwöhnten Stränden und der herrlich ursprünglichen Natur im Landesinneren. Ferienwohnungen Kroatien sind die optimale Ausgangsbasis für erlebnisreiche Ausflüge und abenteuerliche Entdeckungstouren durch wildromantische Nationalparks, die mit atemberaubenden Wasserfällen, hohen Bergen und vielen seltenen Wildtieren locken.

Hat man sich dann für eines dieser nicht nur bei Familien beliebten Ferienziele entschieden und das Urlaubsquartier gesichert, steht dem großen Abenteuer Ferien nichts mehr im Wege.

selce croatia

Image by FotoChronicle via Flickr

 

Enhanced by Zemanta


Berlin – die besondere Hauptstadt

Author: Desirée Gauck
12 3rd, 2011

Berlin ist eine Stadt mit vielen Reizen. Hier weht internationaler Wind, hier sitzt die Regierung, hier arbeiten und leben neue Unternehmen und Start Ups aus aller Welt, hier wird Geschichte lebendig.

Berlin – Stadt mit Geschichte

Jeder, der Berlin in mehreren Jahrzehnten erkundet hat, wird erstaunt sein über die vielen Veränderungen, die diese Stadt durchlaufen hat. Ehemals unterteilt in Ost- und West-Berlin, gehörte diese Stadt gleichzeitig zu zwei verschiedenen Ländern. Der Bau der Mauer 1961 trennte ganze Familien und machte die Grenzen nicht nur fühlbar, sondern auch sichtbar.

mit Graffiti besprühte Stücke der Berliner MauerChrista Nöhren  / pixelio.de

Nach der Wende dann der Aufbruch in Berlin: besetzte Häuser, Kunstevents, Bauprojekte. Jahrelang hatte Berlin mit dem Potsdamer Platz die größte Baustelle Europas inne und veränderte sich besonders im früheren Ostteil der Stadt. Stadtteile, die früher zur DDR gehörten, mauserten sich zu den neuen Trend-Vierteln für Studenten und Künstler, eine neue Zeit brach an. Heute beeindruckt Berlin durch zahlreiche Zeitzeugnisse und modernste Architektur. Das Stasi- und das DDR-Museum verdeutlichen das Leben unter Erich Honecker, Mahnmale erinnern an den Holocaust und die Bücherverbrennung. Neben den beeindruckenden alten Museen und Palästen stehen Wunderwerke moderner Architektur wie der Potsdamer Platz mit seiner atemberaubenden Zelt-Kuppel. Weiterhin bietet Berlin im Gegenzug zu vielen anderen Hauptstädten Platz, breite Geh-und Radwege, Strandbars an Spree und Landwehrkanal und schöne Altbau-Wohnungen zu erschwinglichen Preisen.

Ferienwohnung in Berlin

Wer einmal die Luft Berlins einatmen möchte und in das Großstadtleben eintauchen will, muss sich über Unterkünfte in der Hauptstadt nicht sorgen. Am besten erlebt man die traumhaften Altbauwohnungen, wenn man selbst in einer wohnt. Viele Berliner vermieten über das InternetAppartements und Ferienwohnungen zum kleinen Preis. Und wenn der Aufenthalt doch einmal länger dauert, kann man auch einfach einen Monat bleiben.

Berlin

Image by lilhelen via Flickr

 

Enhanced by Zemanta